Geschätzte Geistliche Leiter! Liebe aktive und betende Mitglieder! Liebe Freunde der Legion Mariens!

Wir erleben im Moment eine Zeit der Bedrängnis und Verunsicherung. Treffen müssen ausgesetzt werden, Apostolate sind nur erschwert möglich und die tägliche Hl. Messe ist für viele Legionäre fast unerreichbar.
Getröstet werden wir in solchen Zeiten, wenn wir auf jene Legionäre schauen, die unter großen äußeren und inneren Bedrängnissen gelitten und dennoch großartiges geleistet haben.
So dürfen wir unseren Blick in diesem Jahr besonders Alfie Lambe zuwenden, der wegen einer Krankheit bei einer Ordensgemeinschaft abgelehnt wurde. Dieser Schmerz wandelte sich zur Freude ob des Vertrauens, welches das Concilium in diesen sehr jungen Legionär setzte: „Geh und breite die Legion Mariens auf dem südamerikanischen Kontinent aus!“
Gehen auch wir mit großem Vertrauen in die Vorsehung Gottes ins neue Jahr und bitten IHN: „Ich gebe mich Dir hin, sorge Du!“
Es grüßt Sie sehr herzlich,
Ihre Elisabeth Ruepp

Die Legion Mariens

Die Legio Mariae ist eine katholische Laienorganisation. Sie wurde am 7. September 1921 unter Führung von Frank Duff in Dublin, Irland, gegründet. Die Mitglieder  machten zunächst Besuche in Krankenhäusern, später begannen sie mit Straßenapostolat und der Betreuung von Randgruppen wie Prostituierten und Obdachlosen. Die Gemeinschaft breitete sich zunächst in Irland aus. Ab 1940 kam sie auf das europäische Festland. Am 2. Februar 1949 wurde die Legion in Wien gegründet. Heute ist sie weltweit vertreten. Ziel in der Legion ist die Heiligkeit der Mitglieder, aber auch der ganzen Welt. Die Legionäre wollen durch ihr Apostolat erreichen, dass Gott in der Welt mehr geliebt wird.

M+

Aktuelle Termine

Hier möchten wir Mitglieder der Legion Mariens und alle Gläubigen über Veranstaltungen informieren. Manche dieser Veranstaltungen werden für Legionäre organisiert und können daher nur von Mitgliedern besucht werden. Es gibt auch Veranstaltungen der Legion Mariens, wie z. B. Gedenkmessen oder Wallfahrten, zu denen alle Gläubigen herzlich eingeladen sind. Da wir uns mit allen kirchlichen Einrichtungen und Bewegungen verbunden fühlen, kündigen wir gerne auch andere gute katholische Veranstaltungen an. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei? Wir würden uns freuen.

Aufgrund der aktuellen Lage gibt es keine aktuellen Termine. Sobald sich die Lage ändert, werden wir hier wieder aktuell Termine für Sie bereitstellen.

M+

Liebe Legionäre! Liebe Geistliche Leiter!

Nach Rücksprache mit dem Concilium der Legion Mariens in Dublin bitten wir Euch, die Verordnungen der Diözesen bezüglich der Abhaltung von Treffen, etc. einzuhalten. Das bedeutet konkret, dass alle Rats- und Präsidiumstreffen solange ausgesetzt werden müssen, bis sie von Seiten der kirchlichen Obrigkeit wieder erlaubt sind. Die Aciesfeiern sollen verschoben werden.

Auch wenn das wohl erstmalig in der Geschichte der Legion Mariens ist, so bittet uns das Concilium dennoch darum, auch in dieser Hinsicht den kirchlichen Gehorsam zu leben. Wir bitten Euch, diese Weisung allen angeschlossenen Räten und Präsidien mitzuteilen.

Diese traurige Situation soll uns zu noch mehr Gebet anspornen: der Macht der Gottesmutter sind keine Grenzen gesetzt! Nützen wir alle Möglichkeiten durch Gebet, Opfer und das persönliche Apostolat, das ja weiterhin möglich ist (der Legionär ist immer im Dienst!) der Muttergottes unsere Mitarbeit anzubieten.

‘Nur Mut, Gott lenkt alles’ hat der hl. Klemens Maria Hofbauer, dessen 200. Todestag wir am kommenden Sonntag begehen, in widrigsten Umständen gesagt.

Mit sehr herzlichen Grüßen von Sr. Maria Murphy (Präsidentin des Conciliums) im Namen aller Senatusamtsträger,

P. Florian Calice CO
Geistlicher Leiter

Elisabeth Ruepp
Präsident

Hier finden Sie den Zugang zu unserem Youtube-Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCE2m7zMOTagbDPDekKsT27Q