PPC 2014

Die Peregrinatio pro Christo (PPC)

Das Streben, mit jeder Seele in Berührung zu kommen, muss bei denen beginnen, die in der Nähe sind. Es darf aber nicht dabei Halt machen, sondern sollte zu „symbolischen Schritten” weit über den Bereich des täglichen Lebens hinaus führen. Dieses Ziel wird durch die Bewegung innerhalb der Legion gefördert, die als Peregrinatio pro Christo bekannt ist.
Der Name stammt aus dem klassischen Epos Montalemberts, „Die Mönche aus dem Westen”, in dem er den irischen Missionaren ein Denkmal setzt. Diese unbezwingbare Schar „verließ ihr Land, ihre Heimat, ihr Vaterhaus” (vgl. Gen 12, 1), durchzog im 6. und 7. Jahrhundert ganz Europa und baute den Glauben wieder auf, der durch den Untergang des Römischen Reiches in Verfall geraten war.
In demselben Idealismus sendet die Peregrinatio pro Christo ihre Teams aus:
Legionäre, die über Zeit und Mittel verfügen, um eine Weile an entfernten Orten zu verbringen, wo es um die religiösen Bedingungen schlecht bestellt ist. Sie haben den „heiklen, schweren, unpopulären Auftrag, aufzuzeigen, dass Christus der Retter der Welt ist. Das muss vom Volk getan werden” (Papst Paul VI.).
Nahegelegene Gegenden sind für eine Peregrinatio pro Christo nicht geeignet. Wenn möglich, soll sie in ein anderes Land führen.
Dieses Zeugnis für den Grundsatz, dass man um des Glaubens willen auf Reisen gehen und ein Wagnis auf sich nehmen muss, und sei es nur für eine oder zwei Wochen, kann das Denken der Legionäre wandeln und die Vorstellungskraft aller anregen.
(Aus dem Handbuch der Legion Mariens, Kapitel 40 /8)

Für 2014 geplante Einsätze – Anmeldeformular!

Wollen Sie uns schreiben?

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von Hand freigeschalten. Es kann daher eine Weile dauern bis Ihr Kommentar aufscheint. Vielen Dank für Ihre Geduld!



Herzlich Willkommen

„... unter der Führung Marias, die im Bild vor ihnen stand,
begannen sie zu überlegen,
wie sie Gott am besten gefallen und was sie tun könnten,
damit er in Seiner Welt geliebt werde.“

(Handbuch der Legion Mariens)

Weiter