Der Rosenkranz

Das Rosenkranzgebet bringt uns in enge Verbindung mit dem Leben, dem Leiden und der Herrlichkeit Jesu, und es zeigt uns die Stellung, die Maria im Heilswerk hat. Indem der Rosenkranz uns anhält, dies zu betrachten, deutet er unser Leben und hebt es in das Licht des Glaubens. Durch die Wiederholung schafft der Rosenkranz einen Zustand des Betens. Daher ist er eine wichtige Form für die Gemeinschaft und für den einzelnen.
Jedes Gesätz beginnt mit dem Vaterunser. Es folgt zehnmal das Ave Maria; nach dem Namen ,,Jesus” wird jedesmal das entsprechende Geheimnis eingefügt.
Das Gesätz schließt mit dem Ehre sei dem Vater (und – fakultativ – dem Gebet der Kinder von Fatima)
O mein Jesus, verzeih uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen!

Eröffnung
Im Namen des Vaters … Ich glaube an Gott … Vater unser … Gegrüßet seist du, Maria … 

  • Jesus, der in uns den Glauben vermehre
  • Jesus, der in uns die Hoffnung stärke
  • Jesus, der in uns die Liebe entzünde

Ehre sei dem Vater …

Die freudenreichen Geheimnisse

  • Jesus, den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast
  • Jesus, den du, o Jungfrau, zu Elisabet getragen hast
  • Jesus, den du, o Jungfrau, in Betlehem geboren hast
  • Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel aufgeopfert hast
  • Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast

Die lichtreichen Geheimnisse

  • Jesus, der im Jordan getauft worden ist
  • Jesus, der sich bei der Hochzeit in Kana offenbart hat
  • Jesus, der uns das Reich Gottes verkündet hat
  • Jesus, der auf dem Berg verklärt worden ist
  • Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt  hat  

                                                                                                                                                                                                                        

Die schmerzhaften Geheimnisse

  • Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat 
  • Jesus, der für uns gegeißelt worden ist
  • Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist 
  • Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragenhat
  • Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist                                                                                                 
                                                                                                              

Die glorreichen Geheimnisse

  • Jesus, der von den Toten auferstanden ist   
  • Jesus, der in den Himmel aufgefahren ist  
  • Jesus, der uns den Heiligen Geist gesandt hat
  • Jesus, der dich, 0 Jungfrau, in den Himmel aufgenommen hat
  • Jesus, der dich, 0 Jungfrau, im Himmel gekrönt hat

siehe auch >>> Der lichtreiche Rosenkranz (dort wird das Rosenkranzgebet ganz genau geschildert)

Markiert als: , , , , , , ,

1 Kommentar

  1. Liebe Legionäre, könnt ihr mir bitte 20 Folder vom “Das Rosenkranzgebet” schicken? Ich würde diese für die Firmvorbereitung benötigen. Dieser Folder ist super toll gestaltet, beschrieben und aufgebaut. Meine Adresse: …………… Übrigens, eine Ausbreitung im Dekanat Pinkafeld wäre nicht schlecht. Ich vermisse hier die Legion Mariens sehr!!!
    Im Gebet mit euch verbunden
    Sonja Exel

Wollen Sie uns schreiben?

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von Hand freigeschalten. Es kann daher eine Weile dauern bis Ihr Kommentar aufscheint. Vielen Dank für Ihre Geduld!



Herzlich Willkommen

„... unter der Führung Marias, die im Bild vor ihnen stand,
begannen sie zu überlegen,
wie sie Gott am besten gefallen und was sie tun könnten,
damit er in Seiner Welt geliebt werde.“

(Handbuch der Legion Mariens)

Weiter